Druckanzeiger

Schmuck

 

Treibholz-Kollektion

Die van den Boomsche Preziosen-Manufaktur präsentiert Ihnen die diesjährige Schmuckkollektion im Treibholz-Stil, bestehend aus 5 Kettenanhängern und 13 Broschen.

 

Treibholz-Kollektion Bild 1 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 2 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 3 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 4 von 20 thumb
Treibholz-Kollektion Bild 5 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 6 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 7 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 8 von 20 thumb
Treibholz-Kollektion Bild 9 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 10 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 11 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 12 von 20 thumb
Treibholz-Kollektion Bild 13 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 14 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 15 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 16 von 20 thumb
Treibholz-Kollektion Bild 17 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 18 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 19 von 20 thumb Treibholz-Kollektion Bild 20 von 20 thumb

 

 

Brosche "Bonjour Paris!"

Eine große Brosche mit französischem Flair, bestehend aus einem Messingornament, einem bronzenen Schlüsselanhänger, einem kleinen Schloss in Herzform sowie einer Perle und einem kleinen Schmuckstein. Abgerundet wird das Ganze von einem Miniatur-Eiffelturm.

 

Brosche "Bonjour Paris!" Bild 1 von 4 thumb Brosche "Bonjour Paris!" Bild 2 von 4 thumb Brosche "Bonjour Paris!" Bild 3 von 4 thumb Brosche "Bonjour Paris!" Bild 4 von 4 thumb

 

 

Steampunk-Kettenanhänger "Herrin der Geheimnisse"

Ein aufwändiger Kettenanhänger mit mehreren Schlüsseln. Getragen wird er an einem schwarzen Wildlederriemen.

 

Kettenanhänger "Herrin der Geheimnisse" Bild 1 von 4 thumb Kettenanhänger "Herrin der Geheimnisse" Bild 2 von 4 thumb Kettenanhänger "Herrin der Geheimnisse" Bild 3 von 4 thumb Kettenanhänger "Herrin der Geheimnisse" Bild 4 von 4 thumb

 

 

Steampunk-Armband "Kommt Zeit - kommt Rad"

Ein kleines Steampunk-Armband aus Zahnrädern mit diversen Applikationen.

 

Steampunk-Armband Bild 1 von 4 thumb Steampunk-Armband Bild 2 von 4 thumb Steampunk-Armband Bild 3 von 4 thumb Steampunk-Armband Bild 4 von 4 thumb

 

 

Steampunk-Schmuckkästchen

In Ermangelung einer schönen und ausreichend großen Schatulle für die mittlerweile stattliche Anzahl an Steampunk-Preziosen wünschte sich Frau van Velsen ein geeignetes Behältnis. Das alte Nähkästchen wurde gründlich gereinigt und aufpoliert. Auf die sichtbaren Innenwände kam Altgoldfarbe, während die Böden mit braunem Pannesamt bespannt wurden. Die seitlichen Kunststoffleisten wurden mit Altgold und trocken gebürstetem schwarz "metallisiert". Griffe und einige Applikationen aus Messing und Bronze vervollständigen das Ganze.

 

Steampunk-Schmuckkästchen Bild 1 von 4 thumb Steampunk-Schmuckkästchen Bild 2 von 4 thumb Steampunk-Schmuckkästchen Bild 3 von 4 thumb Steampunk-Schmuckkästchen Bild 4 von 4 thumb

 

 

Steampunk-Brosche "Der Schlüssel der Erinnerung"

Einer spontanen Eingebung folgend, fanden sich wieder einmal ein paar kleine Versatzstücke zu einem Ganzen zusammen und stellten mir deutlich vor Augen, was sie eigentlich sein wollten.

Sehen Sie hier als neueste Preziose den "Schlüssel der Erinnerung

 

Steampunk-Brosche "Der Schlüssel der Erinnerung" Bild 1 von 4 thumb Steampunk-Brosche "Der Schlüssel der Erinnerung" Bild 2 von 4 thumb Steampunk-Brosche "Der Schlüssel der Erinnerung" Bild 3 von 4 thumb Steampunk-Brosche "Der Schlüssel der Erinnerung" Bild 4 von 4 thumb

 

 

"Die Feder des Schreibers"

Unter den Steampunker(inne)n läuft ja alles ein bißchen anders. Das habe ich gemerkt, als mich plötzlich eine kleine Mitteilung meines Kollegen Silas Drent erreichte, von dem ich leider noch nicht das Vergnügen hatte, ihn persönlich kennen zu lernen. Seine Nachricht lautete, eine kleine "Bastelei" sei auf dem Weg zu mir, denn ich wäre genau der Richtige dafür, da ich ihm mit meinen Kurzgeschichten viel Vergnügen bereiten würde.

Selbstverständlich war ich äußerst gespannt und neugierig, was DAS denn bloß sein könne.

Als ich das Päckchen öffnete, kam ein wunderschöner Anstecker zum Vorschein, eben "Die Feder des Schreibers". Nicht nur ich selbst war äußerst überrascht und höchst entzückt von dieser Brosche, auch Frau van Velsen bekam regelrechte Stielaugen und fragte sofort nach, ob sie sich die denn auch wohl einmal ausleihen dürfte.

Der Anstecker ist 33 mm hoch und insgesamt 38 mm breit. Leider werden meine dürftigen Ablichtungen dem Charme der Preziose in keinster Weise gerecht.

Ein ganz herzlicher Dank geht an den lieben Silas Drent, der mir völlig unerwartet diese Freude bereitet hat.

 

Steampunk-Anstecker "Die Feder des Schreibers" Bild 1 von 4 thumb Steampunk-Anstecker "Die Feder des Schreibers" Bild 2 von 4 thumb Steampunk-Anstecker "Die Feder des Schreibers" Bild 3 von 4 thumb Steampunk-Anstecker "Die Feder des Schreibers" Bild 4 von 4 thumb

 

 

Drei Anstecker

Basis für diese drei Anstecker waren Tätigkeitsabzeichen der Bundeswehr. Diese wurden mit verschiedenen Zahnrädern und Applikationen steampunktauglich gemacht.

 

Steampunk-Anstecker Bild 1 von 4 thumb Steampunk-Anstecker Bild 2 von 4 thumb Steampunk-Anstecker Bild 3 von 4 thumb Steampunk-Anstecker Bild 4 von 4 thumb

 

 

Steampunk-Kette

Eine neue Kette mit Elementen aus Messing und Bronze: Zahnrad, Knopf, Schlüssel und Schäkel.

 

Steampunk-Kette Bild 1 von 4 thumb Steampunk-Kette Bild 2 von 4 thumb Steampunk-Kette Bild 3 von 4 thumb Steampunk-Kette Bild 4 von 4 thumb

 

 

Tuchspange

Eine neue Kreation aus der van den Boomschen Werkstatt ist diese Tuch-oder Schalspange mit Uhrmotiv, die sowohl von der Dame als auch vom modebewussten Herrn getragen werden kann.

 

Tuchspange Bild 1 von 4 thumb Tuchspange Bild 2 von 4 thumb Tuchspange Bild 3 von 4 thumb Tuchspange Bild 4 von 4 thumb

 

 

Maritimer Ring mit Steuerrad

Ein breiter vergoldeter Ring, dieses Mal mit einem Uhrwerk, einem bronzenen Steuerrad und kleinem Glitzerstein versehen.

 

Maritimer Ring Bild 1 von 4 thumb Maritimer Ring Bild 2 von 4 thumb Maritimer Ring Bild 3 von 4 thumb Maritimer Ring Bild 4 von 4 thumb

 

 

Maritimer Ring mit Seestern

Ein Edelstahl-Ring, ursprünglich ein Flaschenöffner-Ring, mit einem Uhrwerk und einem Seestern garniert.

 

Maritimer Ring Bild 1 von 4 thumb Maritimer Ring Bild 2 von 4 thumb Maritimer Ring Bild 3 von 4 thumb Maritimer Ring Bild 4 von 4 thumb

 

 

Maritime Brosche

Für meine Kreationen greife ich häufig auf günstigen Schmuck (Anhänger, Armbänder etc.) aus der Bijouterie zurück, der dann auseinander genommen, verändert und einer neuen Verwendung zugeführt wird. So stammen beispielsweise auch Seestern, Perle und Muschel von einem Schmuckarmband, welches ich für einen äußerst schmalen Taler auf einer bekannten Auktionsplattform gekauft habe. Dessen Einzelteile sind bereits in einige Projekte eingeflossen und es ist immer noch etwas übrig.

 

Maritime Brosche Bild 1 von 4 thumb Maritime Brosche Bild 2 von 4 thumb Maritime Brosche Bild 3 von 4 thumb Maritime Brosche Bild 4 von 4 thumb

 

 

Steampunk-Kette

Hier eine Kreation aus einem bis auf Unruh und Federhaus entkernten Messing-Taschenuhrwerk, für das weder ein Ziffernblatt noch Zeiger oder gar Gehäuse existierte. Es fehlten auch Teile des Aufzugsmechanismus. Alle Brücken wurden nach der Entnahme der Zahnräder u.a. wieder eingesetzt.

Hinzugefügt wurden

  • 2 silberfarbene Perlen, verbunden mit einem Kupferdraht
  • 1 Blatt aus Bronze
  • 1 Kupferfarbener kleiner Wecker-Aufzugsschlüssel
  • 1 Zahnrad
  • 1 Hutmutter
  • 1 goldfarbene Kette mit kleiner Messing-Unterlegscheibe
  • 1 Taschenuhrbügel und 1 Messing-Unterlegscheibe als Aufhänger

Breite ca. 48 mm, Höhe bzw. Länge über alles ca. 100 mm.

 

Steampunk-Kette Bild 1 von 4 thumb Steampunk-Kette Bild 2 von 4 thumb Steampunk-Kette Bild 3 von 4 thumb Steampunk-Kette Bild 4 von 4 thumb

 

 

Manschettenknöpfe

Die alten Manschettenknöpfe waren zu schade, sie wegzuwerfen. Für einen ganz schmalen Taler konnte ich zwei identische und äußerst hübsche Zenith-Damenuhrwerke erstehen, welche nun die zuvor vorhandenen und beschädigten Onyx-Steine ersetzen.

 

Manschettenknöpfe Bild 1 von 4 thumb Manschettenknöpfe Bild 2 von 4 thumb Manschettenknöpfe Bild 3 von 4 thumb Manschettenknöpfe Bild 4 von 4 thumb

 

 

Maritimer Orden

Aus der van den Boomschen Schmuckmanufaktur sehen Sie hier eine Brosche bzw. einen Anstecker für den honorigen Herrn in Form eines maritimen Ordens.

Breite: 63 mm, Höhe: 45 mm.

 

Maritimer Orden Bild 1 von 4 thumb Maritimer Orden Bild 2 von 4 thumb Maritimer Orden Bild 3 von 4 thumb Maritimer Orden Bild 4 von 4 thumb

 

 

Eine Brosche für die Lady

Mein erster Versuch, aus einigen Restteilen ein Schmuckstück herzustellen, ist mir, glaube ich, gar nicht so schlecht gelungen. Die Unruh im ansonsten entkernten Skelettuhrwerk chinesischer Herkunft schwingt frei und auch der untere Zweig aus Bronze ist beweglich.

Ich hoffe, Ihnen sagt meine kleine Interpretation der Symbiose von Natur und Technik zu.

 

Eine Brosche für die Lady Bild 1 von 4 thumb Eine Brosche für die Lady Bild 2 von 4 thumb Eine Brosche für die Lady Bild 3 von 4 thumb Eine Brosche für die Lady Bild 4 von 4 thumb

 

 

Maritimer Kettenanhänger

Ein neues Kleinod hat die van den Boomschen Schmuckwerkstätten verlassen.

Der maritim anmutende Kettenanhänger hat eine Höhe von 50 mm und eine Breite von 35 mm. In der Glas-Phiole befinden sich kleine Bernsteinstücke, darunter ein applizierter Seestern.

 

Maritimer Kettenanhänger Bild 1 von 4 thumb Maritimer Kettenanhänger Bild 2 von 4 thumb Maritimer Kettenanhänger Bild 3 von 4 thumb Maritimer Kettenanhänger Bild 4 von 4 thumb

 

 

Verdienstorden

Sie sehen hier den Orden für "treue Dienste" (bei den Damen?) 

 

Verdienstorden Bild 1 von 4 thumb Verdienstorden Bild 2 von 4 thumb Verdienstorden Bild 3 von 4 thumb Verdienstorden Bild 4 von 4 thumb

 

 

Herrenring

Hier ein seit etwa 25 Jahren herumliegender Herrenring aus russischem Gold (ein nicht gewolltes und nicht beachtetes Mitbringsel), dem ich ein "gefülltes" Damenuhrgehäuse aufgesetzt habe. In die Bohrung für die Aufzugswelle ist eine Augenschraube eingesetzt, an der ein frei bewegliches Zahnrädchen hängt.

 

Herrenring Bild 1 von 4 thumb Herrenring Bild 2 von 4 thumb Herrenring Bild 3 von 4 thumb Herrenring Bild 4 von 4 thumb

 

Außergewöhnliche maritime Doppelbrosche

In Zusammenarbeit mit Frau van Velsen entstand diese außergewöhnliche Kreation, eine Doppelbrosche mit maritimem Flair.

Ich hoffe, dass Ihnen auch dieses Schmuckstück aus der van den Boomschen Schmiede gefällt.

 

Außergewöhnliche Doppelbrosche Bild 1 von 4 thumb Außergewöhnliche Doppelbrosche Bild 2 von 4 thumb Außergewöhnliche Doppelbrosche Bild 3 von 4 thumb Außergewöhnliche Doppelbrosche Bild 4 von 4 thumb

 

 

Luftschiff-Medaille

Eine Verdienstmedaille aus dem Bereich der Luftschiff-Fahrt.

 

Luftschiff-Medaille Bild 1 von 4 thumb Luftschiff-Medaille Bild 2 von 4 thumb Luftschiff-Medaille Bild 3 von 4 thumb Luftschiff-Medaille Bild 4 von 4 thumb

 

 

Steampunk-Brosche mit kleiner Kamee

Hier sehen Sie ein weiteres Steampunk-Kleinod aus der van den Boomschen Schmuckmanufaktur.

 

Steampunk-Brosche mit kleiner Kamee Bild 1 von 4 thumb Steampunk-Brosche mit kleiner Kamee Bild 2 von 4 thumb Steampunk-Brosche mit kleiner Kamee Bild 3 von 4 thumb Steampunk-Brosche mit kleiner Kamee Bild 4 von 4 thumb

 

 

Einige besonders interessante Artefakte

Eine kleine Zusammenstellung der interessantesten Schöpfungen aus der van den Boomschen Werkstatt.